Brandschutzerziehung der 3. Klassen der Grundschule Venne

04.05.2018 - Venne

Weiterlesen ...Am Freitag, den 04. Mai besuchten 33 Kinder, zwei Lehrerinnen der Grundschule und zwei Betreuer ihre Freiwillige Feuerwehr in Venne. Zuvor hatten die beiden Klassen das Thema Feuer und Feuerwehr mehrere Wochen im Unterricht ausführlich behandelt.

Im ersten Teil erklärten wir die verschiedenen Bestandteile des Feuers. Nicht die Flammen, sondern die beim Brand entstehenden, giftigen Gase sind die Haupt-Todesursache bei Bränden. Schon wenige Atemzüge können zum Tod führen. Ein Lehrfilm zeigte den Kindern, das schon eine kleine Flamme sich in weniger als drei Minuten zu einem kompletten Zimmerbrand entwickeln kann.

Weiterlesen ...

Workshop zum Thema "Abwehr von atomaren Gefahren"

28.04.2018 - Dülmen

Weiterlesen ...Am Samstag fuhr der komplette Fachzug 3 der Feuerwehrbereitschaft Umwelt zur Firma NUVIA Instruments GmbH nach Dülmen. Hintergrund dieser Veranstaltung war die modulare Ausbildung für die Abwehr von nuklearen und radiologischen Gefahrensituationen und Einsatzlagen.

Gemäß der AAO Gefahrgut (Rahmenplan Gemeindefeuerwehren) wird der Fachzug 3 auch zu A - Einsatzlagen mitalarmiert, um den entsprechenden Kontaminationsnachweißplatz aufzubauen und zu betreiben.

Weiterlesen ...

Zehn Jahre Mittelaltermarkt in Venne

21./22.04.2018 - Venne
Weiterlesen ...In diesem Jahr feierte der Mittelaltermarkt, welcher wieder vom Team des Vereins „Mittelaltermarkt Venne e.V.“ organisiert wurde, sein zehnjähriges Jubiläum. Und stilgemäß zum Jubiläum zeigte sich diesmal der Frühling. Das Wetter zeigte sich sommerlich mit warmen Temperaturen und viel Sonne. Die Stimmung bei den Händlern, Schaustellern und Mittelalterfans war ausgezeichnet. Rund 4000 Besucher (ohne Kinder) wurden gezählt. Die vielen Zelte und Buden erzeugten eine einzigartige mittelalterliche Atmosphäre auf dem Gelände der Mühleninsel. Jeder - ob jung oder alt - konnte an zwei Markttagen etwas Spannendes im Heerlager erleben, einiges über die vergangene Zeit erfahren und sich bei vielen Spezialitäten verköstigen.

Weiterlesen ...

Gemeinsamer Ausbildungstermin der Feuerwehren Schwagstorf und Venne

03.04.2018 – Venne
Weiterlesen ...Die Feuerwehren Schwagstorf und Venne haben zum Thema „Technische Hilfe bei Verkehrsunfällen“ einen gemeinsamen Übungsdienst durchgeführt. Seit vielen Jahren arbeiten beide Ortsfeuerwehren bei Einsätzen, besonders bei denen tagsüber zur Hauptarbeitszeit, aufgrund der örtlichen Nähe eng zusammen. Hinzu kommt, dass bei dem Stichwort „eingeklemmte Person im Fahrzeug“ in der Regel zwei hydraulische Rettungssätze von der Leitstelle alarmiert werden, um sofort ein Reservegerät bei einem Ausfall der Technik vor Ort zu haben.

Weiterlesen ...

Diesjähriges Osterleuchten aus unserer Sicht

01.04.2018 – Kalkriese
Weiterlesen ...Beim diesjährigen Osterleuchten auf dem Varusgelände in Kalkriese reisten wieder viele tausende Besucher aus ganz Deutschland an. Viele davon mit dem Pkw. Zum Parken der Fahrzeuge waren vom Veranstalter wieder die befestigten Flächen direkt am Gelände, die Parkwiesen in kurzer Fußmarschentfernung und eine Park & Ride Möglichkeit an der LBD in Venne vorgesehen. Von uns wurden wieder die Parkwiesen und der Park+Ride Platz betreut. Insgesamt zählten wir rund 1200 Pkw. Um jeden Besucher - gerade in den Stoßzeiten - schnell einen Parkplatz anbieten zu können, waren wir mit 20 Feuerwehrmitgliedern von 17 bis 23 Uhr im Einsatz.

Weiterlesen ...

Mitgliederversammlung der Gemeindefeuerwehr Ostercappeln

16.03.2018 - Schwagstorf

Weiterlesen ...Im Veranstaltungszentrum Schwagstorf führte die Gemeindefeuerwehr Ostercappeln am Freitagabend zum 16. Mal ihre Jahresversammlung durch. Auf der Tagesordnung standen Berichte, ein Kurzreferat, Grußworte, eine Ernennung, Ehrungen und Beförderungen.

 

Gemeindebrandmeister Olaf Meyer begrüßte die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren Hitzhausen, Ostercappeln, Schwagstorf und Venne. Zahlreiche  Vertreter aus der Kommunalpolitik und der Verwaltung sowie Feuerwehrführungskräfte und Gäste hieß er herzlich willkommen.

Weiterlesen ...