Leuchtende(s) Feuerwehr(k)

31.12.2014 - Information

Weiterlesen ...Heute ist Silvester, nur noch wenige Stunden bis zum Jahreswechsel. Wenige Stunden bis die Feuerwerke darauf aufmerksam machen. Für die über eine Millionen Mitglieder der Feuerwehr in Deutschland ist es die arbeitsreichste Nacht des Jahres. Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungseinsätze und witterungsbedingte Unfälle. Den Großteil machen die Brände aus, meist verursacht durch unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern.

Damit dein Jahreswechsel fröhlich und sicher verläuft, folgend ein paar Tipps.

Weiterlesen ...

Erster Tannenbaum mit Funkempfang

24.12.2014 - Information

Weiterlesen ...Er ist grün, kommt aus dem Wald und schmückt zu Weihnachten unser Wohnzimmer: Der Tannenbaum. Doch was hängt denn da am Baum?

 

Als wir in diesem Jahr unseren Baum mit Kugeln schmücken wollten, kam die Idee eines Kameraden: "Klipsen wir doch einfach unsere Pieper dran. Die brauchen keinen Faden oder Haken zur Befestigung und die Lichterkette haben wir auch gespart. - Die blinken nämlich." Gesagt...getan...

 

Weiterlesen ...

Ernennung Ortsbrandmeister

16.12.2014 - Venne

Weiterlesen ...Seit nun 14 Jahren führt Heinfried Probst die Ortsfeuerwehr Venne. Und das sehr erfolgreich. Im Februar wählten wir Heinfried auf der Jahreshauptversammlung als Ortsbrandmeister wieder. Der Wahl muss dann der Gemeinderat Ostercappeln "zustimmen" und den gewählten Brandmeister in den Ehrenbeamtenstatus berufen.

Am Dienstagabend wurde Heinfried vom Gemeinderat einstimmig, für weitere drei Jahre (halbe Amtsperiode), zum Ortsbrandmeister ernannt. Besondere Glückwünsche gab es im Namen des Ortsrates Venne von Edeltraut Altemöller-Menke.

Glückwunsch Heinfried! Du bleibst weiterhin ein großes Stück Feuerwehr Venne!

Weihnachtsmarkt 2014

06./07.12.2014 - Mühleninsel

Weiterlesen ...Am Wochenende des 2. Advents fand der jährliche Venner Weihnachtsmarkt statt. Auch in diesem Jahr waren wir hier aktiv.

 

An den Markttagen haben wir die Lose für die Tombola verkauft und in der Nacht von Samstag auf Sonntag führten wir eine Nachtwache auf dem Marktgelände durch. Jeder sollte seine Verkaufsbude am nächsten Tag so vorfinden, wie er sie verlassen hatte. Während eine Truppe auf dem Platz präsent war, saß die Wachablöse in gemütlicher Runde im Feuerwehrhaus zusammen. Jede halbe Stunde wurde dann durchgetauscht.

Üben, üben, üben ...

01.12.2014 - Venne

Weiterlesen ...Es sind auch die Handgriffe mit den kleinen Geräten, die bei der Feuerwehrarbeit ordentlich beherrscht werden wollen. Dazu braucht es praktische Übungen. Jeder Aktive übt unter sachkundiger Anleitung die Handhabung durch "selber machen". - Beispielsweise mit "Flex" oder Motorsäge. Letztere nur bei Vorliegen eines Säge-Scheins. Dabei spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle. An den regelmäßigen Dienstabenden wird das geübt, was dann im Einsatz unter Stress zu jeder Tages- oder Nachtzeit routiniert funktionieren muss.

Weiterlesen ...

Weihnachtliche Beleuchtung

30.11.2014 - Venne

Weiterlesen ...In knapp vier Wochen ist wieder Weihnachten. Die Adventszeit hat heute begonnen. Daher findet am 6. und 7. Dezember (2. Advent) der Weihnachtsmarkt (www.weihnachtsmarkt-venne.de) auf der Mühleninsel statt. Kurz vor diesem Ereignis hängen - wie jedes Jahr - Kameraden der Feuerwehr die Weihnachtssterne an den Ortsstraßen auf. Auch wenn es in den Abendstunden dunkel geworden ist, wird Venne dann wohlig beleuchtet.