Feuerwehr Venne

Gemeinde Ostercappeln

Baujahr 1986 - 88, Einweihung 20.08.1988   

3 Fahrzeugstellplätze mit Abgasabsaugung und Batterieladeerhaltung in der Halle

 

Das Anlegen der Einsatzkleidung erfolgt direkt an den Fahrzeugen. Innerhalb der Fahrzeughalle sind ein Büro und eine kleine Werkstatt mit Materiallager.

 

Da keine Schulungs- und Sanitärräume vorhanden waren wurde Anfang 1994 mit dem Umbau einer direkt hinter dem Gebäude liegenden Kegelbahn begonnen. Für den Umbau wurden von der Gemeinde Ostercappeln lediglich die Materialkosten übernommen, alle anfallenden Arbeiten, eine Dachsanierung eingeschlossen, erfolgte durch Eigenleistung der Feuerwehrmitglieder.

So konnte Platz für Toiletten und Duschen (D+H), eine kleine Küche und einen Schulungsraum geschaffen werden.

c_360_240_16777215_00_images_ueber_uns_feuerwehrhaus_13.jpgc_360_240_16777215_00_images_ueber_uns_feuerwehrhaus_12.jpgc_360_240_16777215_00_images_ueber_uns_feuerwehrhaus_14.jpg