Feuerwehr Venne

Gemeinde Ostercappeln

Technische Hilfe, Verkehrsunfall - Zwei Fahrzeuge zusammengestoßen

09.07.2016 - Belm

c_360_240_16777215_00_images_einsatz_2016_2016_07_09_verkehrsunfall_power_weg_bild-003.jpg

Am frühen Samstagmorgen ist es zwischen Belm und Venne zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Da der genaue Unfallort nicht bekannt war und von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, wurden wir um 1.12 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Belm alarmiert. Die Einsatzstelle konnte dadurch von beiden Richtungen gesucht werden. Die Besatzung des TLF16/25 aus Venne erreichte die Unfallstelle am Power Weg im Bereich der "Venner Egge" als erstes, die FF Belm und der Rettungsdienst kurze Zeit später.

 

Als die Rettungskräfte vor Ort angekommen waren, waren zum Glück keine Personen mehr eingeklemmt und in den Fahrzeugen. Die zwei Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Im BMW-Pkw saßen zwei weitere Personen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes leisteten Ersthelfer und die Feuerwehr Erste-Hilfe.

c_360_240_16777215_00_images_einsatz_2016_2016_07_09_verkehrsunfall_power_weg_bild-001.jpgc_360_240_16777215_00_images_einsatz_2016_2016_07_09_verkehrsunfall_power_weg_bild-002.jpg

Die Straße "Power Weg" wurde voll gesperrt: Die Absicherung nach Vehrte übernahm dabei die Feuerwehr Belm und zur Borgwedder Straße die Feuerwehr Venne. Weiter stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher, leuchtete die Unfallstelle mit mehreren Strahlern aus und streute Bindemittel auf ausgelaufene Betriebsstoffe.

 

Bei Beginn der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte ein Teil der Feuerwehrkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Die Reinigung der Fahrbahn übernahm nach der Bergung der zwei Fahrzeuge eine Fachfirma.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Belm
  • FF Venne
  • Rettungsdienst
  • Polizei