Feuerwehr Venne

Gemeinde Ostercappeln

Technische Hilfe, Gefahrgutunfall mit Säure

19.07.2021 - Melle-Neuenkirchen

c_360_240_16777215_00_images_symbolfoto.jpg

Am Montagmorgen wurden wir - als Teil des Fachzuges Dekontamination der Feuerwehrbereitschaft Umweltschutz des Landkreises Osnabrück - zu einem Gefahrgutunfall nach Melle-Neuenkirchen gerufen. Die Alarmierung des Fachzuges "Dekon" erfolgte um 08.22 Uhr.

 

Laut Einsatzmeldung sollte in einem Industrieunternehmen Beizgas ausströmen und die gesamte Halle betroffen sein.

 

Vor Ort wurde festgestellt, dass eine unbekannte Flüssigkeit ausgelaufen war und diese mit dem Boden reagierte sowie sich Dämpfe bildeten. Zum Eigenschutz gingen Trupps unter Chemikalienschutzanzügen (CSA) vor.

Bei der Ermittlung des Stoffes wurde sicher eine Säure sowie Säuredämpfe festgestellt. Die genaue Flüssigkeit konnte jedoch nicht identifiziert werden. Die Flüssigkeitslache wurde abgebunden.

 

Damit die eingesetzten Kräfte nicht mit dem Gefahrstoff in Kontakt kommen und eine Verschleppung vermieden wird, wurden sie anschließend in einer Dekontaminationsschleuse gereinigt und fachgerecht aus ihren Schutzanzügen entkleidet.