Brandeinsatz, weiterer Brand im Venner Moor

16.09.2018 - Venne

c_196_147_16777215_00_images_einsatz_2018_2018_09_16_moorbrand_bahngleis_bild-001.jpgAm Sonntag wurde die Ortsfeuerwehr Venne um 17.15 Uhr erneut zu einem Flächenbrand in das Venner Moor gerufen. Spaziergänger hatten am Gleis der Moorbahn den Flächenbrand bemerkt und gemeldet. Es brannten rund 50qm Torf. Die Einsatzstelle lag tief im unwegsamen Moorgebiet und die schweren Löschfahrzeuge konnten nur bis auf circa 300m an die Brandstelle heranfahren. Da die anliegende Wasserfläche nicht zur Löschwasserversorgung genutzt werden konnte, musste eine lange Schlauchleitung verlegt werden. Um weiteres Löschwasser zur Einsatzstelle zu bringen, wurden die Tanklöschfahrzeuge aus Schwagstorf und Hunteburg zur Unterstützung alarmiert.

 

FF Venne, TLF Schwagstorf und Hunteburg

 

 

Zusätzlich wurde dem Löschwasser - insgesamt 8500 Liter - Netzmittel zugemischt. Somit konnte das Wasser leichter in den trockenen Torf eindringen. Des Weiteren musste die Fläche mehrmals abgelöscht und teilweise umgegraben werden, um einen nachhaltigen Löscherfolg erzielen zu können.

 

Bemerkenswert ist, dass in diesem Jahr ungewöhnlich viele Flächenbrände im Venner Moor zu verzeichnen sind und alle Einsätze auf das Wochenende - auf einen Samstag oder Sonntag - fallen.

c_196_147_16777215_00_images_einsatz_2018_2018_09_16_moorbrand_bahngleis_bild-002.jpgc_196_147_16777215_00_images_einsatz_2018_2018_09_16_moorbrand_bahngleis_bild-003.jpgc_196_147_16777215_00_images_einsatz_2018_2018_09_16_moorbrand_bahngleis_bild-004.jpg