Technische Hilfe, Personenrettung

21.12.2018 – Venne

Weiterlesen ...Am Freitagabend wurde die Ortsfeuerwehr Venne zusammen mit der Drehleiter der Feuerwehr Bramsche und dem Rettungsdienst um 20.39 Uhr zu einer Personenrettung gerufen. Die betroffene Person wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits von einem Ersthelfer betreut. Die weitere Patientenversorgung übernahm der Rettungsdienst. Die Feuerwehr sicherte die Straßen ab.

 

FF Venne, Drehleiter FF Bramsche, Rettungsdienst, Polizei

Technische Hilfe, mehrere Kühe in Gülleschacht gefallen

02.12.2018 – Venne
Weiterlesen ...Am Sonntagmorgen sind in einem Laufstall fünf Kühe durch einen defekten Spaltenboden in einen Gülleschacht gefallen und bis zum Kopf in der Gülle versunken. Die Ortsfeuerwehr Venne wurde um 06.30 Uhr zur Tierrettung gerufen. Auch ein Tierarzt wurde verständigt. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Hofbesitzer bereits mit dem Abpumpen der Gülle begonnen. Um die Zufuhr von Frischluft zu verbessern, wurden mehrere Spaltenböden angehoben und ein elektrisches Lüftungsgerät in Stellung gebracht. Im Gebäude kam zum Anheben der Böden ein Mehrzweckzug zum Einsatz. Nachdem der Güllepegel in der Grube nur noch knietief war, konnte man über zwei Zugänge die Grube betreten.

 

FF Venne, Tierarzt

Weiterlesen ...

Brandeinsatz, verdächtige Rauchentwicklung

08.11.2018 – Venne

Weiterlesen ...Zu einer verdächtigen Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Venne am 08.11.2018 um 16.03 Uhr alarmiert. Im Bereich der Bundesstraße 218 - in Höhe der LBD - hatte ein Lkw-Fahrer eine starke Rauchentwicklung gesehen und die Leitstelle informiert. Die Ortsfeuerwehr rückte aus. Als Grund für die Rauchentwicklung stellte sich ein Nutzfeuer heraus. Dieses wurde durch die Aufsichtsperson eigenständig abgelöscht. Die Feuerwehr brauchte nicht weiter tätig werden.

 

FF Venne

Technische Hilfe, beschädigter Telefonmast

21.09.2018 - Venne

Weiterlesen ...Am Freitag wurde die Feuerwehr Venne um 12.45 Uhr zu einem zweiten Einsatz gerufen. Laut Einsatzmeldung sollte ein Telefonmast an der Driehauser Straße, Höhe Hinnerkesweg umgestürzt sein und die Fahrbahn komplett versperren. Zum Zeitpunkt der Alarmierung befand sich das Tanklöschfahrzeug noch im Einsatz in Hesepe. Da die Aufräumarbeiten gerade abgeschlossen waren, konnte die Besatzung sich direkt auf den Weg zum zweiten Einsatz machen. Zusammen mit den Kräften des Löschgruppenfahrzeuges wurde der umgestürzte Telefonmast im gemeldeten Bereich gesucht.

 

FF Venne

Weiterlesen ...

Technische Hilfe, Gefahrgutunfall auf einem Betriebsgelände

21.09.2018 - Hesepe

Weiterlesen ...Auf dem Gelände einer Chemie verarbeitenden Firma in Hesepe kam es beim Betanken eines Tankaufliegers zu einem Unfall. Beim Umpumpen von Styrol sind circa 200 bis 300kg ausgetreten. Styrol ist ein flüssiger, entzündlicher und gesundheitsgefährdender Stoff. Neben der Ortsfeuerwehr Hesepe und der Umweltgruppe der Feuerwehr Bramsche wurden um 09.17 Uhr auch der Fachzug 1 und 3 der Feuerwehrbereitschaft Umweltschutz sowie die IuK Gruppe des Landkreises alarmiert. Im Fachzug 3 - Dekontamination sind auch Feuerwehrkräfte aus der Gemeinde Ostercappeln mit eingebunden.

 

FF Hesepe, Umweltgruppe Feuerwehr Bramsche, Fachzug 1 und 3 der FB Umweltschutz, IuK Gruppe, Rettungsdienst, Polizei

Weiterlesen ...

Brandeinsatz, weiterer Brand im Venner Moor

16.09.2018 - Venne

Weiterlesen ...Am Sonntag wurde die Ortsfeuerwehr Venne um 17.15 Uhr erneut zu einem Flächenbrand in das Venner Moor gerufen. Spaziergänger hatten am Gleis der Moorbahn den Flächenbrand bemerkt und gemeldet. Es brannten rund 50qm Torf. Die Einsatzstelle lag tief im unwegsamen Moorgebiet und die schweren Löschfahrzeuge konnten nur bis auf circa 300m an die Brandstelle heranfahren. Da die anliegende Wasserfläche nicht zur Löschwasserversorgung genutzt werden konnte, musste eine lange Schlauchleitung verlegt werden. Um weiteres Löschwasser zur Einsatzstelle zu bringen, wurden die Tanklöschfahrzeuge aus Schwagstorf und Hunteburg zur Unterstützung alarmiert.

 

FF Venne, TLF Schwagstorf und Hunteburg

Weiterlesen ...